View in Browser

Moin aus Hamburg!

Und herzlich willkommen zu unserem ersten ALBIS #AHOY! Newsletter – mit sicherlich informativen und nützlichen Inhalten für Sie. Wir haben Artikel zu aktuellen Themen zusammengestellt, die für unsere Kunden und Geschäftspartner von Interesse sind. „ALBIS #AHOY!“ wird zweimal jährlich erscheinen.

Der Name „Ahoi!“ ist ein nautischer Begriff und dieser Seemannsgruß passt sehr gut zu ALBIS, denn wir haben unseren Sitz in der pulsierenden Hafenstadt Hamburg mit ihrem stolzen hanseatischen Erbe.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem ersten #AHOY! Newsletter und freuen uns über Ihr Feedback.

Ian Mills
Chief Sales Officer

Corporate

Die Welt der Kunststoffe entwickelt sich weiterhin dynamisch und wir thematisieren in dieser Ausgabe einige der Schlüsselthemen des Jahres 2018. Dazu gehören die PA 6.6-Versorgungsengpässe und deren Ursachen – aber wir werfen auch einen Blick auf die Preisentwicklung, unsere zahlreichen Produktentwicklungen sowie unsere fortlaufende regionale Expansion.

> Zum Artikel
Industry

Aktuelle Versorgungsknappheit bei Polyamid 6.6
Der europäische Markt für Polyamid 6.6 (PA 6.6) befindet sich in einer sehr angespannten Versorgungslage, die starke Nachfrage steht zahlreichen Störfällen in der Produktion gegenüber und führt zu stark gestiegenen Marktpreisen. Wo liegen die Ursachen?

> Zum Artikel
Products / Portfolio

PA 6.6 Engpass: Was sind geeignete Alternativen?
Mittlerweile ist klar: Bei dem aktuellen PA 6.6-Engpass handelt es sich nicht um ein kurzfristiges Phänomen. Notgedrungen sind kunststoffverarbeitende Unternehmen und Markenhersteller deshalb auf der Suche nach Alternativen, die das hochwertige Polymer vorübergehend ersetzen können. Aufgrund des sehr umfangreichen Portfolios kann ALBIS ihnen eine Vielzahl von Alternativen anbieten, die für Entlastung sorgen können. Tony Harrison, Director Global TSAD, analysiert für Sie die Optionen im Detail und schlagt Produkte vor, die als Ersatzlösung für Ihre laufenden Anwendungen oder bereits geplante Projekte in Frage kommen könnten.

> Zum Artikel
Products / Portfolio

Launch von ALCOM® MED: Maßgeschneiderte Compounds für Healthcare-Anwendungen
Aufbauend auf der Expertise in der Healthcare-Branche bietet ALBIS PLASTIC unter der Marke ALCOM® MED eine Produktlinie von maßgeschneiderten Compounds für Healthcareanwendungen wie Medizinprodukte, pharmazeutische Verpackungen und Diagnostik-Anwendungen an. Diese basieren auf unterschiedlichen Polymeren und umfassen neben Einfärbungen auch Füllstoffe, zum Beispiel Mineral, Glasfasern oder Bariumsulfat.

Worauf Sie sich verlassen können: Die Produkte erfüllen sowohl neueste regulatorische Anforderungen als auch höchste individuelle Qualitätsstandards. Fragen? Unser Healthcare-Team freut sich auf Sie.

> Zum Artikel
Own Brands / Products / Portfolio

Innovative neue Produkte von BASF
BASF ist für seine beeindruckende Palette an PA6-und PA66-Produkten bekannt. Nun hat die Traditionsfirma vor kurzem eine Reihe von Hochleistungskunststoffen neu zu Ihrem Portfolio hinzugefügt: Hier erfahren Sie mehr über Ultramid® Advanced N, Ultramid® Vision und Ultramid® Deep Gloss.

> Zum Artikel
Corporate / Own Brands / Engagement

ALBIS übernimmt innovativen Recycling-Spezialisten
Im Januar 2018 hat die ALBIS PLASTIC die Firma WIPAG, einen innovativen Recycling-Spezialisten, übernommen. Durch die Übernahme bietet Albis jetzt neue Recycling-Lösungen an, u.a. mit recycelten Kohlenstofffasern gefüllte technische Compounds für bezahlbare Leichtbaulösungen in der Automobilindustrie.

> Zum Artikel
Partners / Own Brands / Portfolio

Es werde (noch mehr) Licht!
ALBIS PLASTIC ist seit vielen Jahren führend mit hoher Entwicklungs- und Produktionskompetenz mit lichttechnischen Materialen im Markt aktiv und hat sich sowohl im Automobil als auch im E&E Bereich mit vielen lichtstreuenden, lichtleitenden, lichtreflektierenden und lichtblockierenden Produktlösungen der Marke ALCOM® etabliert. Jetzt wurde dieses marktführende Portfolio um die MAKROLON® Polycarbonatwerkstoffe für Beleuchtungsanwendungen von Covestro weiter verstärkt.

> Zum Artikel
Corporate / Innovation / Products

Produktentwicklung: Durch Kooperation zum Erfolg
Kostendruck, steigende Regularien, immer spezifischere Anforderungen: Bei der Entwicklung von neuen Produkten bis zur Marktreife ist die umfassende Zusammenarbeit von zuliefernden und herstellenden Unternehmen ein essenzieller Faktor. Anhand unserer Zusammenarbeit mit der Murrplastik Medizintechnik GmbH bei der Entwicklung einer Applikationshilfe zur Verabreichung von Surfactant, einer oberflächenaktiven Substanz in der Lunge bei Neugeborenen, zeigen wir die erfolgskritischen Faktoren auf.

> Zum Artikel
Corporate / Own Brands

Ausbau der Compoundierkapazitäten in den USA
ALBIS hat seine Präsenz in den USA mit der neu in Betrieb genommenen Compoundieranlage in Duncan, South Carolina, zur Herstellung von technischen Compounds der Marken ALCOM® und ALTECH® erweitert. Das neu eröffnete Werk der ALBIS PLASTICS CORPORATION, einer Tochtergesellschaft der ALBIS PLASTIC GmbH, verfügt über eine Produktionskapazität von 15.000 Tonnen pro Jahr und ist nach IATF 16949 zertifiziert. Das Werk ist in der Lage, eine Vielzahl unserer europäischen Produkte, einschließlich unseres Sortiments an recycelten Polyamidcompounds unter Verwendung von Textilfaserabfällen aus der Region, zu produzieren.

> Zum Artikel
Kontakt
Newsletter abbestellen

Copyright © 2018 ALBIS PLASTIC GmbH, All rights reserved.

ALBIS PLASTIC GmbH | Mühlenhagen 35 | 20539 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 78 10 50 | Telefax: +49 (0) 40 78 10 5 361
info@albis.com | www.albis.com